Vertragspartnernummer arzt

„Allerdings schließt das Gesetz über die falsche Selbständigkeit ausdrücklich Aktienunternehmen aus, und Dachunternehmer werden bereits über PAYE bezahlt, so dass auch ausgeschlossen sind. Aber erst vor kurzem wurde ich nach meiner persönlichen Nummer der Nationalen Versicherung (NI) gefragt, zusammen mit einigen anderen ganz persönlichen Informationen, die sich um mich drehten und nichts mit meiner Aktiengesellschaft zu tun hatten. Ich bin besorgt, dass die Weitergabe dieser Informationen Auswirkungen auf meinen IR35-Status haben könnte. Geben Sie die Kernnummer ein, um alle Lizenzen dieses Lizenznehmers anzuzeigenGeben Sie die Kernnummer + die vierstellige Kennung ein, um eine bestimmte Lizenz dieses Lizenznehmers anzuzeigen. Maley fügt jedoch hinzu, dass die Regeln für die Meldung von falscher Selbständigkeit bedeuten, dass HMRC eine sehr zielgerichtete Liste von Auftragnehmern zu untersuchen hat: „Die Regeln schreiben vor, dass Arbeitsvermittler eine Liste von Auftragnehmern bei HMRC einreichen müssen, die genau beschreibt, wer die Direktoren sind und wie viel sie bezahlt wurden. Dies stellt HMRC eine Liste potenzieller Untersuchungsziele vor.” „Solange Auftragnehmer die Best Practice von IR35 beibehalten, indem sie Verträge überprüfen lassen, Arbeitsvereinbarungen festlegen und eine Untersuchungsversicherung abschließen, sollten sie kein erhöhtes IR35-Risiko erleiden.” Diese Vorschriften, die auch als False Self-Employment-Gesetz bekannt sind, traten im April 2015 in Kraft und verpflichten Die Personalvermittlungsagenturen, HMRC einen Bericht über jeden Auftragnehmer vorzulegen, den sie einstellen, der keine Einkommensteuer und Nationale Versicherungsbeiträge (National Insurances Contributions, NICs) über eine Pay As You Earn (PAYE) Gehaltsabrechnung zahlt. Dieser Bericht enthält persönliche Informationen zu jedem Worker, einschließlich NI-Nummern.” Ich bin IT-Unternehmer und handele mit meiner eigenen Aktiengesellschaft. Ich habe die Arbeit über die gleiche Agentur für viele Jahre gesichert. Da sie alle Details meiner Aktiengesellschaft gespeichert haben, musste ich meinem Recruiter lange Zeit außer CV-Updates keine neuen Informationen senden.

Maley zufolge gelten die Vorschriften für alle „Beschäftigungsvermittler” wie Agenturen sowie für Auftragnehmer, die Unteraufträge vergeben, so dass es kein Ausweichen an die Vorschriften gibt. Wenn ein Auftragnehmer seine Arbeit über Agenturen fortsetzen möchte, muss er die erforderlichen Informationen bereitstellen. „Sie spielen auf die Tatsache, dass die False Self-Employment Gesetzgebung verlangt, dass der Mieter einen Mangel an Aufsicht, Richtung und Kontrolle (DEZA) nachweisen muss, und dass, wenn dies nicht bewiesen werden kann, der Auftragnehmer innerhalb IR35 ist. Beschleunigte Zahlungsbenachrichtigungen und Follower-Mitteilungen bedeuten nun, dass Auftragnehmer, die sich einem Steuervermeidungssystem anschließen, was die meisten Offshore-Lösungen anbieten, am Ende mehr Steuern zahlen können, als sie es tun würden, wenn sie ein Unternehmen mit beschränkter Gesellschaft blieben. Maley schlussfolgert: „Die Kerngesetzgebung sollte keine Auswirkungen auf Unternehmen mit beschränkter Gesellschaft haben. In Bezug auf die wichtigsten IR35-Bereiche gelten weiterhin bewährte Verfahren, und Auftragnehmer sollten sicherstellen, dass ihre Verträge und Arbeitspraktiken bestätigt werden, wenn sie mit der Bereitstellung personenbezogener Daten an Agenturen beginnen.” Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte außerhalb der Byte Vision Ltd-Gruppe liefern. Ausführliche Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.

Suchergebnisse CONTAINING „Name” (Wildcard-Suche) Wir haben Zugriff auf Experten aus allen Bereichen der Contracting-Industrie, die Ihnen helfen können, Ihre Fragen zu beantworten. [In den meisten Fällen ist es nützlich und schneller, Sie anrufen zu können, um einige Punkte zu Ihrer Frage zu klären.] Haben Sie eine Frage zum Contracting? Fragen Sie The Contractor Doctor…